invitrol chemPlus

invitrol® chemPlus

Klinisch chemisches Kontrollserum plus Proteine und Medikamente in 2 Leveln

Klinisch chemisches Humanserum mit mehr als 50 Analyten.
Unabhängige Drittkontrolle, daher empfohlen für akkreditierte Labors.
Multianalytkontrolle enthält über 50 Analyte: Substrate, Proteine, Enzyme, Elektrolyte, Medikamente.
Analyte      
ALAT (GPT)  HDL-Cholesterin  Harnstoff  Phenobarbital
Albumin  LDL-Cholesterin  HBDH  Phenytoin
Amylase  CK  IgA  Phosphat (anorg.)
Pankreas-Amylase  CK-MB  IgE  RF
AP  Creatinin  IgG  Gesamt-SP
ASAT (GOT)  CRP  IgM  Theophyllin
ASL  Digitoxin  Kalium  Tobramycin
Bilirubin direkt  Eisen  Lactat  Total Protein
Bilirubin gesamt  Ferritin  LDH  Transferrin
Calcium  y-GT  Lipase  lösl. Transferrinrezeptor
Carbamazepin  Gentamycin  Lithium  Triglyceride
CHE  GLDH  Magnesium  Valproinsäure
Chlorid  Glucose  Natrium  Vancomycin
Cholesterin  Harnsäure  Osmolalität  

Die Analytzusammenstellung sowie die -konzentration kann je nach LOT und Gerät variieren.
Bitte beachten Sie: die in den Packungsbeilagen angegebenen lotspezifischen Analyt- und Stabilitätsangaben.

  • Gerätespezifische Zielwerte:

    Beckman AU, Beckman DxC, Siemens Advia

  • REF 110 005   invitrol® chemPlus L-1 10 x 5 ml
    REF 110 006   invitrol® chemPlus L-2 10 x 5 ml  
  • Ungeöffnet:

    bei 2…8 °C bis zum angegebenen Verfallsdatum

    Nach Auflösen:

    8 Stunden bei 18…25 °C

    2 Tage bei 2…8 °C

    1 Monat bei -20 °C

Qualitätskontrollen für die Klinische Chemie

Diese Kategorie beschreibt die von invicon angebotenen Qualitätskontrollseren für die Klinische Chemie.

Die Kontrollen sind geeignet für folgende Klinisch Chemische Analyseautomaten:

Abbott Architect

Beckman AU

Beckman DxC

Roche cobas c

Siemens Advia

Siemens Dimension

Siemens BN II/ProSpec

Eppendorf Ebios

EKF

HemoCue

Hitado Super G3

Hitado Super G3

Je nach Produkt sind in den Kontrollen nachfolgende Analyte enthalten.

Alanin-Aminotransferase, ALAT, Glutamat-Pyruvat-Transaminase, GPT, Albumin, Alkohol, Ammoniak, Amylase, Pankreas-Amylase, Alkalische Phosphatase, AP, Apolipoprotein A1, APO A, Apolipoprotein B, APO B, ASAT, Aspartat-Aminotransferase, Glutamat-Oxalacetat-Transaminase, GOT, ASL, Antistreptolysin O, Bilirubin direkt, Bilirubin indirekt, Bilirubin total, Calcium, Ca, Carbamazepin, Cholinesterase, CHE, Chlorid, Cholesterin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Creatin Kinase CK, CK-MB, Creatinin, C-reaktives Protein CRP, Cystatin C, Digitoxin, Digoxin, Eisen, Ferritin, Fructosamin, Gamma-Glutamyl-Transferase, y-GT, Gallensäure, Gentamycin, GLDH Glutamatdehydrogenase , Glucose, Hämoglobin Harnsäure, Harnstoff, Alpha-Hydroxybutyrat-Dehydrogenase , HBDH, Homocystein, IgA Immunglobulin A, IgG Immunglobulin G, IgM Immunglobulin M, Kalium, Kupfer, Lactat, LDH Lactatdehydrogenase, Lipase, Lipoprotein (a) LP (a), Lithium, Magnesium, Natrium, Osmolalität, Phenobarbital, Phenytoin, Phosphat (anorg.), Prostata Phosphatase, Rheumafaktor, RF, Saure Phosphatase, Theophyllin, Tobramycin Total Protein, Transferrin, lösl. Transferrinrezeptor, Triglyceride, Valproinsäure, Vancomycin, Zink

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok