Wer sind wir?

Connecting competence für Ihre Qualitätskontrolle

Seit 15 Jahren gilt der Hersteller und Vertreiber von Kontrollen invicon diagnostic concepts GmbH als kompetenter Partner zahlreicher, medizinischer Labors in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Firmenname leitet sich dabei von der lateinischen Bezeichnung „in vitro“ ab, das „con“ steht für ausgefeilte Konzepte rund um diagnostische Kontrollen. invicon ist seit 2007 nach ISO 13485 zertifiziert.

Wir produzieren, entwickeln und vertreiben hochwertige und unabhängige Qualitätskontrollen, die eine reibungslose, sichere und kosteneffiziente Routinediagnostik garantieren. Die persönliche Unterstützung und eingehende Beratung bezüglich individueller Qualitätskonzepte ist uns ein wichtiges Anliegen.

 

Was ist unsere Firmenphilosophie?

Die Kommunikation in unserem Team ist uns sehr wichtig, wir sind gut vernetzt, sowohl intern aber auch mit unseren Kooperationspartnern. Gerade das ist unsere Stärke, weil wir auf spezielle Kundenwünsche direkt, flexibel, schnell und vor allem effizient reagieren. Auch die interne Arbeitskultur profitiert davon: Egal ob im Verkaufsaußendienst oder in der Münchener Zentrale – unsere Mitarbeiter sind immer im Austausch.

 

Unsere Produkte – Eine Kombination aus eigenen Markenkontrollen und exklusiven Vertriebsprodukten

invicon produziert und vertreibt seit ihrer Gründung im Jahr 2005 stabile „Third Party“ Kontrollen für die Klinische Chemie, Proteindiagnostik und die Immunchemie.

Wir verfolgen dabei ein kostensparendes Multianalyt-Konzept – nur drei Kontrollen decken circa 95 Prozent der Routine-Serumanalyte ab. Unsere Multianalyt-Kontrollen sind einfach in der Anwendung und enthalten einen überdurchschnittlich hohen Anteil an humanem Material.

Darüber hinaus vervollständigt invicon eigene invitrol® Markenkontrollen mit exklusiven Vertriebsprodukten, wie Seronorm™ der renommierten Firma SERO aus Norwegen sowie Produkten von UTAK aus den USA. Die Seronorm™ Kontrollen sind von invicon über eine analytische Datenermittlung mit speziell für den deutschen Markt angepassten Zielwerten ausgestattet und mit RiLiBÄK konformen erlaubten Bereichen optimiert.

Während die invitrol® und Seronorm™-Kontrollen vor allem im Routinebereich der Protein- bzw. Immundiagnostik sowie der Klinischen Chemie eingesetzt werden, ermöglicht die Zusammenarbeit mit UTAK eine Vielfalt an QC-Lösungen für Drogen, Medikamente, Toxikologie und Spurenelementen aus Vollblut, Serum, Plasma, Urin und Speichel für die Toxikologie. Mit insgesamt 250 Artikeln entsteht somit ein umfangreiches Angebot für Ihre interne QC, das aktuell rund 800 kaufende Kunden in Anspruch nehmen. Sie alle profitieren insbesondere von der persönlichen Beratung und fortdauernden Betreuung unserer sachkundigen Medizinprodukteberater.

 

Was zeichnet uns aus?

Vernetzende Kompetenz an den wichtigsten Schaltstellen im Unternehmen

Das Team besteht aus den beiden Gründern der Firma, dem Diplom-Biologen Hermann Borgel sowie der promovierten Biochemikerin Dr. Lydia Estermaier, den kompetenten Medizinprodukteberatern im Außendienst sowie den fachkundigen Funktionen in der Firmenzentrale. All unsere Mitarbeiter sind hervorragend ausgebildet und verfügen sowohl über Fachwissen als auch langjährige Erfahrung.

Sie nehmen die Bedürfnisse der Labore aus verschiedenen Fachrichtungen auf und geben diese an die Produktion bzw. an kooperierende Herstellerfirmen weiter. Getreu dem invicon CI „connecting competence“ entsteht so ein Netzwerk verschiedener Kompetenzen, das sich positiv auf die Effektivität der Kontrollen und die schnelle Anpassung an neue Markterfordernisse auswirkt.

 

Service und Beratung – invicon ist Partner des Labors 

Uns allen ist bewusst, dass Qualitätskontrolle nicht gerade zu den beliebtesten Aufgaben im Labor zählt. Vor der komplexen und zeitaufwendigen Erstellung eines individuellen Konzepts schrecken viele zurück. Sollten Sie invicon als Partner wählen, werden wir Ihnen gerne ein individuelles QC Konzept erstellen. 

Im Gegensatz zu vielen Mitbewerben setzen wir noch immer auf den persönlichen Kontakt des Labors zu einem Außendienstmitarbeiter. Eines ist unserer Key Account Managerin Angelika Petzold (MTLA) besonders wichtig: „Eine gute Verkaufsbeziehung ist von Offenheit und Ehrlichkeit geprägt. Ich würde einem Kunden niemals etwas verkaufen, das nicht zu der jeweiligen Laborsituation passt“, betont sie und fügt hinzu, dass sie auch nach der intensiven Beratung eines Kunden hinterfragt, dass die Qualitätskontrolle im Labor nun reibungslos und vor allem mit möglichst wenig Eigenarbeit und Zeitaufwand der MTA´s funktioniert.

Auch am Hauptsitz der Firma im Herzen von München bestimmt der Servicegedanke unseren Arbeitsalltag: So ist es jedem Mitarbeiter ein Anliegen, telefonische Anfragen schnellstmöglich zu bearbeiten. invicon ist das Gegenteil von Anonymität – jeder Kunde hat einen direkten Ansprechpartner, an den er sich jederzeit wenden kann. Zudem werden die Updates von Zielwerten unserer Kontrollen gerätebezogen direkt dem betreffenden Ansprechpartner im Labor zugemailt.

Somit ist der Kundenservice rund um unsere Kontrollen längst einzigartig in Deutschland.

 

 

Unsere wichtigsten Serviceleistungen auf einen Blick:

 

  • Persönliche Beratung vor Ort

  • Direkte Ansprechpartner statt Anonymität

  • Mehr Analyte, weniger Kontrollen = mehr Effizienz, weniger Kosten = weniger Aufwand, mehr Zeit

  • Kurze Prozesswege, schnelle Rückmeldungen

  • Mehr Konsolidierung, weniger Unordnung

  • zertifizierte Zielwertermittlungen

  • Automatisierte Updatevermittlung

  • Chargenreservierungen möglich

 

Auch in Zukunft alles unter Kontrolle

Wir gründeten das Unternehmen mit dem Ziel, hochwertige diagnostische Produkte mit einem überdurchschnittlichen Service zu liefern. Mittlerweile haben wir uns im Bereich Kontrollen für die interne QC hochspezialisiert und sind daran interessiert, uns in Qualität und Service kontinuierlich zu verbessern.

Natürlich ist es uns ein persönliches Anliegen, unseren Bekanntheitsgrad zu steigern, Kontakte zu intensivieren, sowie neue zu knüpfen. Denn alle, die uns kennen, kennen auch den Kern unserer Arbeit: invicon ermöglicht Labors heute und in Zukunft einen noch effizienteren und vor allem mit uns als zuverlässigen Partner angenehmeren Laboralltag.  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.